Verwaltungsvermögensrat
Der Vermögensverwaltungsrat (VVR) ist der Wirtschaftsrat unserer Pfarre und kümmert sich um das ganze Pfarrvermögen. 
 
Der VVR nimmt folgende Aufgaben wahr:
a) Verwaltung des Kirchenvermögens, die Verwaltung des Pfarrheims und aller sonst im Eigentum der Pfarre befindlichen Gebäude und Liegenschaften
b) Besorgung der Bauangelegenheiten
c) Abschluss und Auflösung von Dienstverträgen mit Laiendienstnehmerinnen bzw. Laiendienstnehmern
d) Erstellung und Beschluss des Haushaltsplans und des Jahresabschlusses
e) Beschluss und Vollzug jener Bauangelegenheiten und Restaurierarbeiten
f) Antragstellung in allen Bauangelegenheiten an das Erzbischöfliche Bauamt und Durchführung der Maßnahmen
g) Auflage der Jahresrechnung (Gewinn- und Verlustrechnung) zur allgemeinen Einsichtnahme